Gebratene Garnelen mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Garnelen mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Gebratene Garnelen mit Tomatensauce

Gebratene Garnelen mit Tomatensauce
2 h. 30 min.
Zubereitung
1 Tag 2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomaten-Chili-Salsa (Für 500 ml)
5 rote Peperoni
200 g Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 kleine Dose geschälte Tomaten
3 EL gehacktes Koriandergrün
4 EL gehackte Petersilie
Salz
weißer Pfeffer
Für die Garnelen
20 küchenfertige Garnelen
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander fein gehackt
Jetzt kaufen!4 Limetten
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
Hier kaufen!1 Stück frischen Ingwer
1 Knoblauchzehe
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig
Salz
2 EL Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Salsa die Peperoni, abgezogene Zwiebeln und Knoblauchzehen fein zerkleinern. Mit Tomaten (einschl. Saft) und allen anderen Zutaten unter Rühren aufkochen, abschmecken.
2
Die Sauce in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mindestens 24 Std. ziehen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.
3
Koriander waschen und klein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Koriander, Limettensaft, Reisessig, Ingwer, Knoblauch, Sesamöl und etwas Salz gut miteinander verrühren. Garnelen waschen und auf Küchenkrepp trocknen. Garnelen und Marinade gut miteinander durchmischen und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Garnelen gut abtropfen auf Holzspießchen stecken, und im heißen Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Limettenzesten garniert heiß zum Salsa servieren, dazu frisches Weißbrot.