Gebratene Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gebratene Hähnchenbrust

mit Pfifferling-Lauch-Salat

Rezept: Gebratene Hähnchenbrust
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hähnchenbrustfilet
2 Hähnchenbrustfilets (je 150 g)
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfifferling-Lauch-Salat
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen fein gehackt
3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
2 Handvoll Pfifferling geputzt, (oder mittelgroße Champignons), in Scheiben geschnitten
1 TL flüssiger Honig
2 EL Zitronensaft
1 Baguette in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrüste längs halbieren, mil Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Das Ö1 in einer Pfanne erhitzen, von jeder Seite 5 Minuten braten .

2

Für den Pfifferling-Lauch-Salat das Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Pfifferlinge 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Noch warm mit Honig und Zitronensaft vermischen.

3

Die Hähnchenbrust mit dem Pfifferlingssalat und dem Baguette servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schneller geht's, indem man die Hähnchenbrust gleich in Streifen schneidet und so gart.