Gebratene Hähnchenbrust in Zitronensauce Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gebratene Hähnchenbrust in ZitronensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gebratene Hähnchenbrust in Zitronensauce

Gebratene Hähnchenbrust in Zitronensauce
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen (reicht für 6-8 Personen)
4 große Hähnchenbrustfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL natives Olivenöl extra
6 Knoblauchzehen (fein gehackt)
Saft und fein abgeriebene Schale von 1 Zitronen
4 EL frisch gehackte glatte Petersilie
Salz und Pfeffer
Zesten von 1 Zitronen zum Garnieren
Zitronenspalten und Baguette, zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrustfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer gegen die Faser in sehr feine Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin 5 Minuten weich dünsten, aber nicht bräunen. Den Knoblauch zufügen und 30 Sekunden mitgaren.

2

Die Fleischstücke zugeben und 5-10 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten, bis das Fleisch durchgegart ist und alle Zutaten leicht gebräunt sind.

3

Die abgeriebene Zitronenschale und den Zitronensaft einrühren und die Mischung zum Kochen bringen. Dabei den Bratensatz mit einem Holzlöffel vom Pfannenboden lösen und unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Pfanneninhalt in eine vorgewärmte Servierform füllen. Mit den Zitronenzesten bestreuen und sofort servieren. Zitronenspalten zum Beträufeln und Baguette zum Aufnehmen der Sauce reichen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Zwiebeln? Es werden keine benötigt.