Gebratene Hähnchenleber mit Äpfeln und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Hähnchenleber mit Äpfeln und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.41530

Gebratene Hähnchenleber mit Äpfeln und Zwiebeln

Gebratene Hähnchenleber mit Äpfeln und Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenleber
4 EL Butter
1 EL Öl
2 Äpfel
2 rote Zwiebeln
1 weiße Zwiebel
3 EL Apfelessig
6 cl Sherry
2 EL Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lebern waschen und trocken tupfen.

2

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

3

Zwiebeln schälen und in dicke Streifen schneiden.

4

Apfelspalten und Zwiebeln in 2 EL heißer Butter in einer großen Pfanne anschwitzen. Etwa 1-2 Min. schwenken, mit Essig ablöschen, dann aus der Pfanne nehmen.

5

Restliche Butter und Öl in die Pfanne geben, Lebern in Mehl wenden und in der Pfanne etwa 2-3 Min. langsam braten. Zwiebeln und Äpfel darüber streuen, mit Sherry ablöschen, salzen, pfeffern, vorsichtig umrühren, 1-2 Min. gar ziehen lassen und abschmecken. Mit abgezupften Salbeiblättern garniert servieren.