Gebratene Heringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene HeringeDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Gebratene Heringe

Rezept: Gebratene Heringe
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für
8 küchenfertige kleine grüne Heringe
Saft einer Zitronen
2 Zwiebeln
250 ml Essig
Salz
½ TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
200 g Zucker
6 EL Mehl
3 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Heringe waschen, abtrocknen und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 400 ml Wasser mit Essig, 1 TL Salz, Pfefferkörnern, Lorbeer, Zucker und Zwiebelringen in einem Topf aufkochen und kochen lassen, bis sich der Zucker völlig gelöst hat. Dann weitere 300 ml Wasser dazu gießen und den Sud abkühlen lassen.
2
Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und die Heringe darin wenden. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Heringe darin von jeder Seite ca. 4 - 5 Min. braten.
3
Heringe in eine längliche Schale geben, mit der Marinade begießen und zugedeckt an einem kühlen Ort 24 Std. durchziehen lassen.
4
Mit Bratkartoffeln und Möhren-Apfel-Rohkost servieren.