Gebratene Hühnerbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene HühnerbrustDurchschnittliche Bewertung: 41519

Gebratene Hühnerbrust

mit Pfefferschoten

Gebratene Hühnerbrust
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Hühnerbrustfilets waschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann 2 Eßlöffel Sojasauce mit 2 Teelöffeln Sherry, 4 Teelöffeln Speisestärke und 6 Eßlöffeln Wasser verrühren und über die Fleischstücke gießen. Das Fleisch etwa 20 Minuten in dieser Marinade ziehen lassen.

2

Die Pfefferschoten putzen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Öl im Wok erhitzen und die Pfefferschoten bei mittlerer Hitze darin etwa eine halbe Minute anbraten.Das Hühnerfleisch in der Marinade noch einmal wenden, abtropfen lassen und dann zu den Pfefferschoten in den Wok geben. Unter häufigem Wenden ungefähr 10 Minuten braten.

3

Inzwischen den restlichen Sherry, 2 Eßlöffel Sojasauce sowie den Zucker, das Sesamöl und die Worcestersauce mit 3 Eßlöffeln Wasser und den restlichen 2 Teelöffeln Speisestärke verrühren. Diese Sauce zu dem gebräunten Hühnerfleisch in den Wok geben. Alles einmal aufkochen lassen, bis die Sauce andickt.

4

Die gebratene Hühnerbrust mit der Sauce auf einer Platte anrichten und sofort servieren.

Schlagwörter