Gebratene Hummerkrabben mit Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Hummerkrabben mit ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Gebratene Hummerkrabben mit Erbsen

Gebratene Hummerkrabben mit Erbsen
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
ungeschälte Hummer- Krabben (etwa 26 bis 30 Stück)
frische Erbsen , geschält
2 TL Stärkemehl
1 Eiweiß
2 TL Reiswein oder heller, trockener Sherry
1 TL Salz
Erdnussöl bei Amazon kaufen3 EL Erdnussöl oder geschmackloses Pflanzenöl
1 Frühlingszwiebel
3 Scheiben geschälte, frische oder konservierte Ingwerwurzel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hummerkrabben von der Schale befreien und mit einem kleinen, scharfen Messer ausnehmen. Dafür am Rücken entlang einen oberflächlichen Einschnitt machen und den schwarzen oder weißen Darm mit der Messerspitze entfernt. Die Hummerkrabben unter fließendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenkrepp gut trockentupfen. Dann der Länge nach halbieren und jede Hälfte noch einmal quer durchschneiden.

2

Die frisch geschälten Erbsen in 1 L sprudelndem Wasser blanchieren, indem man sie unbedeckt 5 bis 7 Minuten kochen lässt, so dass sie beim Probieren gerade gar sind. Dann in einem großen Sieb oder Durchschlag abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Erbsen ihre frische grüne Farbe behalten.

3

Die Hummerkrabben in einer großen Rührschüssel mit Hilfe eines großen Löffels im Stärkemehl wälzen, bis alle Hummerkrabben leicht damit paniert sind. Anschließend Eiweiß, Wein und Salz zugeben und mit den Hummerkrabben verrühren, bis alles gut vermischt ist.

4

Hummerkrabben, blanchierte Erbsen, Öl, Frühlingszwiebel und Ingwer griffbereit stellen.

5

Nun einen Wok von 30 cm Durchmesser oder eine Stielpfanne von 25 cm Durchmesser 30 Sekunden über großer Flamme erhitzen. 3 EL Öl hineingießen, in der Pfanne schwenken und weitere 30 Sekunden erhitzen. Wenn das Öl zu rauchen beginnt, die Temperatur herunterschalten. Dann die Frühlingszwiebel und den Ingwer zugeben und 30 Sekunden unter Rühren braten, um das Öl zu würzen, danach mit einem Pfannenheber herausnehmen und wegwerfen. Sofort die Hummerkrabben in die Pfanne geben und unter Rühren 2 Minuten braten, bis sie sich rosa färben. Sie dürfen nicht zu lange braten. Anschließend die Erbsen zufügen und 1 Minute unter Rühren braten, um sie noch einmal zu erhitzen. Dann den gesamten Pfanneninhalt auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort zu Tisch geben. Als Hauptgericht ausreichend für zwei bis vier Personen. Als Bestandteil einer chinesischen Mahlzeit ausreichend für vier bis sechs Personen.