Gebratene Jakobsmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene JakobsmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 51518

Gebratene Jakobsmuscheln

auf Perlgraupen-Risotto

Gebratene Jakobsmuscheln
480
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
1 Schalotte
1 Möhre
1 Petersilienwurzel
2 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
150 g Perlgraupe
50 ml trockener Weißwein
6 ausgelöste küchenfertige Jakobsmuscheln
50 g frischer Spinat (kleine Blätter)
2 EL Crème fraîche
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Perlgraupen-Risotto die Schalotte schälen und klein würfeln. Möhre und Petersilienwurzel schälen, von den Enden befreien, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Thymianzweige waschen und trockenschütteln.

 

 
 
2

Hälfte des Öls in einem breiten Topf erhitzen. Schalotte, Möhre und Petersilienwurzel darin unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten andünsten. Inzwischen die Brühe in einem zweiten Topf zum Kochen bringen. Perlgraupen und 1 Zweig Thymian unter das Gemüse rühren, 1 Minute mitdünsten. Wein zugießen und völlig verdunsten lassen. Heiße Brühe zugießen, alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten garen. Dabei mehrmals umrühren.

 
3

Inzwischen die Jakobsmuscheln kurz kalt waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Eventuell das weiße Muskelfleisch vom orangefarbenen Rogen trennen. Nach Belieben die Jakobsmuscheln mit einem scharfen Messer quer halbieren. Spinatblätter waschen und gut abtropfen lassen.

4

Thymianzweig aus dem Perlgraupen-Risotto entfernen. Creme fraîche einrühren und den Spinat unterheben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln und gegebenenfalls die Rogen darin auf jeder Seite etwa 1 Minute braten (halbierte Muscheln etwa 30 Sekunden pro Seite), bis das Muskelfleisch innen nicht mehr glasig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben je 2 Jakobsmuschelhälften auf einen kleinen Holzspieß stecken. Perlgraupen-Risotto auf Tellern oder in Schälchen anrichten. Jakobsmuscheln daraufsetzen, mit Thymian garnieren und sofort servieren.