Gebratene Jakobsmuscheln mit Zitrus-Mangochutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Jakobsmuscheln mit Zitrus-MangochutneyDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gebratene Jakobsmuscheln mit Zitrus-Mangochutney

Gebratene Jakobsmuscheln mit Zitrus-Mangochutney
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Chutney
1 reife Mango
2 unbehandelte Orangen
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Currypaste bei Amazon kaufen¼ TL gelbe Currypaste
Meersalz
Für den Salat
2 Salatherzen
200 g Naturjoghurt
2 EL saure Schlagsahne
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für dei Jakobsmsucheln
8 Jakobsmuscheln küchenfertig, ausgelöst
1 EL Zitronensaft
5 EL Semmelbrösel
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mango schälen das Fruchtfleisch am Kern herunter schneiden und fein Würfeln. Die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, die Filets aus den Trennwänden lösen und den Saft aus den Resten ausdrücken. Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl glasig schwitzen. Mit dem Pudezucker bestauben, leicht karamellisieren, die Currypaste einrühren und mit dem Orangensaft ablöschen. Die Mangowürfel zugeben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2

Dann die Orangenfilets zugeben, unterrühren und vom Herd ziehen. Mit Salz würzen und abschmecken. Die Salatblätter lösen, waschen, putzen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Den Joghurt mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Muscheln waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in Paniermehl wenden. In einer heißem Pfanne mit zerlassener Butter von beiden Seiten goldbraun braten. Den Salat auf Teller verteilen, mit dem Joghurtdressing beträufeln und je 2 Jakobsmuscheln darauf anrichten. Mit dem Chutney servieren.