Gebratene Kalbsleber mit Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Kalbsleber mit OrangenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Gebratene Kalbsleber mit Orangen

Gebratene Kalbsleber mit Orangen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kalbsleber (Scheiben)
3 EL Butter
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 Blättchen Salbei (in Streifen geschnitten)
2 Orangen Bio, (8 große Scheiben)
150 ml Geflügelfond (aus dem Glas)
½ TL rote Pfefferkörner im Mörser zerstoßen
1 Bund Frühlingszwiebeln fein geschnitten
2 Tomaten gehäutet, entkernt und fein gewürfelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbsleber in doppelt-mundgerechte Stücke schneiden und in 2 EL heißer Butter von beiden Seiten insgesamt 4–5 Min. braten, zum Schluss Salbei zugeben und kurz mitbraten lassen. Mit Salz und beiden Pfeffern würzen und warm stellen.

2

Apfelsinenscheiben in den Bratensatz geben und von jeder Seite eine Minute anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

3

1 EL Butter in der Pfanne zerlassen, Frühlingszwiebeln zugeben und etwa 2–3 Min. dünsten, dann Tomaten zugeben und weitere 2–3 Min. dünsten, mit dem Fond ablöschen.

4

Orangenscheiben auf Teller verteilen, Leberstücke darüber geben und je mit etwas Sauce anrichten.