Gebratene Kalbsleber mit Salbei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Kalbsleber mit SalbeiDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Gebratene Kalbsleber mit Salbei

Rezept: Gebratene Kalbsleber mit Salbei
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stängel Salbei
3 Zwiebeln
600 g Kalbsleber
Mehl zum Wenden
3 EL Pflanzenöl
40 g Butter
75 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salbei abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

2
Die Leber waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Sehnen befreien, in dünne Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Gut abklopfen und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum braun anbraten. Herausnehmen und warm halten.
3
Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Zwiebelringe goldbraun anschwitzen. Den gehackten Salbei und die Salbeiblätter zugeben, kurz mitschwitzen, den Wein angießen und die Leber wieder zugeben. Kurz wenden, salzen und pfeffern und auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.