Gebratene Krabben in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Krabben in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gebratene Krabben in Tomatensauce

Gebratene Krabben in Tomatensauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für die Krabben
500 g Krabben (Crevetten), gekocht, ohne Schale
Öl
1 Lauch in 3- 4 cm lange Streifen geschnitten
Hier kaufen!2 dünne Scheiben Ingwer
feingehackte Knoblauchzehe
1 EL chinesischer Reiswein oder Sherry
Zum Panieren der Krabben
1 Eiweiß
1 TL Maisstärke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Für die Sauce
1 EL Tomaten - Extrakt
2 EL Zucker
Zitronensaft
4 EL Fleischbrühe
1 TL chinesischer Reiswein oder Sherry
Helle Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Krabben im Eiweiß wenden, mit Maisstärke bestäuben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Saucen-Zutaten gut mischen.

2

In der Pfanne das Öl stark erhitzen. Die Krabben hineingeben und unter leichtem Umrühren 15 Sekunden schwimmend backen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

3

1 EL des Öls in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Lauch und Ingwer kurz dämpfen, bis sich das Aroma entwickelt. Die Krabben zugeben.

4

Mit Wein oder Sherry ablöschen. Die Sauce beifügen. Bei großem Feuer aufkochen. Auf kleinem Feuer 1/2 Minute dämpfen. Heiß servieren.