Gebratene Lammhaxe mit Kartoffeln und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Lammhaxe mit Kartoffeln und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gebratene Lammhaxe mit Kartoffeln und Pilzen

Rezept: Gebratene Lammhaxe mit Kartoffeln und Pilzen
50 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Knoblauchzehen
4 kleine Lammhaxen küchenfertig, mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl
2 Zweige Rosmarin
1 Zweig Salbei
3 Stängel Thymian
1 EL Butter
600 g kleine, festkochende Kartoffeln
1 TL Sherryessig
200 ml trockener Weißwein
100 ml Lammfond
200 g Shiitakepilz
200 g Enokipilz
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Knoblauch abziehen und in Stifte schneiden.

3

Die Lammhaxen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem Knoblauch spicken. In einem Bräter 2 EL Öl erhitzen und die Kräuter anschwitzen. Die Butter zugeben, die Haxen einlegen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten anbraten. Dann die Hitze auf 140°C Ober- und Unterhitze reduzieren und das Fleisch ca. 2 Stunden fertig garen.

4

Zwischenzeitlich die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.

5

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

6

Die Haxen aus dem Ofen nehmen, warm halten und den Bratensatz mit dem Essig ablöschen. Den Wein und Fond angießen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. In einen neuen Topf passieren, salzen und pfeffern. Die Pilze zugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen.

7

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in zerlassenem Butterschmalz goldbraun anbraten. Salzen und pfeffern und mit den Pilzen und der Hase auf Teller angerichtet servieren.