Gebratene Makrele mit Kaki Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Makrele mit KakiDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Gebratene Makrele mit Kaki

Rezept: Gebratene Makrele mit Kaki
830
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Basmatireis
Jodsalz
500 g Schwarzwurzel
1 walnussgroßes Stück Galgantwurzel
2 TL Öl
4 EL Limettensaft
1 große Makrele (vom Fischhändler filetieren lassen)
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Kaki
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrischer Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in Salzwasser garen. Schwarzwurzeln schälen, in circa 2 cm lange Stücke schneiden. Galgant schälen und fein hacken. 1 TL Öl erhitzen. Galgant darin andünsten, Schwarzwurzeln zugeben.

Mit Salz und 3 EL Limettensaft würzen, 6 EL Wasser zufügen. Circa 15 Minuten dünsten.

2

Fischfilets abspülen und trockentupfen. Mit dem restlichen Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen. Makrelenfilets darin von jeder Seite circa 2 Minuten braten.

3

Kaki putzen und kleinschneiden. Zu den Schwarzwurzeln geben und kurz erhitzen. Reis abgießen.

Mit Fischfilets, Gemüse und abgezupften Korianderblättchen anrichten.