Gebratene Meeresfrüchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene MeeresfrüchteDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Gebratene Meeresfrüchte

Rezept: Gebratene Meeresfrüchte
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g kleine, dünne Spargelstange
1 EL Maiskeimöl
2 cm -Stück Ingwerwurzel in dünne Streifen
1 Stange Porree in Streifen
2 Karotten in dünnen Stiften
100 g Baby-Maiskolben längs geviertelt
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
1 EL Austernsauce
1 TL Honig
450 g gemischte Meeresfrucht gekocht
Eiernudel zum Servieren
Garnierung
4 große gekochte Garnelen
1 kleines Bund frischer Schnittlauch in Röllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und den Spargel 1-2 Minuten blanchieren. Dann den Spargel abgießen, gut abtropfen lassen und warm halten.

2

Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und Ingwer, Porree, Karotten und Mais darin 3 Minuten rasch pfannenrühren.

3

Soja- und Austernsauce sowie Honig in den Wok geben. Die Meeresfrüchte ebenfa lls zugeben und 2- 3 Minuten pfannenrühren, bis das Gemüse zart ist und die Meeresfrüchte erhitzt sind. Den Spargel zufügen und etwa 2 Minuten mitrühren.

4

Die Nudeln auf 4 vorgewärmte Teller verteilen und die Meeresfrüchte darüber an richten. Mit Garnelen und Schnittlauch garnieren und mit Eiernudeln sofort servieren.