Gebratene Mie-Nudeln mit Hühnchen, Brokkoli und Orange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Mie-Nudeln mit Hühnchen, Brokkoli und OrangeDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Gebratene Mie-Nudeln mit Hühnchen, Brokkoli und Orange

Gebratene Mie-Nudeln mit Hühnchen, Brokkoli und Orange
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Brokkoliröschen
Salz
1 rote Chilischote
150 g Rotkohl
2 Frühlingszwiebeln
400 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
500 g Spaghetti
1 unbehandelte Orange
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Senfkörner
100 ml Geflügelbrühe
Hier kaufen!2 EL grob gehackte Erdnüsse ungesalzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Brokkoli putzen und in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Die Chili waschen, und in Ringe schneiden. Den Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Streifen schneiden.

3

Das Fleisch ebenfalls waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Orange heiß abbrausen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

4

Die Fleischstreifen in einer heißen Pfanne mit Öl unter Wenden anbraten, das Gemüse, die Chiliringe, die Zwiebelstreifen, den Orangenabrieb und die Senfkörner zugeben und mitbraten. Mit dem Orangensaft ablöschen, die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Nudeln abgießen, zu der Gemüse-Hähnchenpfanne geben, die Nüsse untermischen, kurz durchschwenken und in vorgewärmte Schälchen angerichtet servieren.