Gebratene Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Gebratene Nudeln

mit Brokkoli und Schinken

Gebratene Nudeln
535
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
120 g Brokkoli
Salz
2 Frühlingszwiebeln
2 Scheiben gekochter Schinken
1 EL Butter
120 g gekochte Spiralnudel (aus 60 g getrockneten Nudeln)
4 EL fettreduzierte Sahne
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brokkoli in kleine Röschen teilen, waschen und putzen (der Rest hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks ca. drei Tage). In kochendem Salzwasser fünf Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

2

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen.Weißen und grünen Teil separat in Ringe schneiden.

3

Den Kochschinken in Streifen schneiden (Rest hält sich im Kühlschrank ca. zwei Tage - z.B. für Schinkenbrote aufbrauchen).

4

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Weiße der Frühlingszwiebeln und den Schinken darin eine Minute anbraten. Nudeln und Brokkoli dazu geben und drei Minuten unter Rühren braten.

5

Die Sahne hinzufügen, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze zwei Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Frühlingszwiebelgrün bestreuen.