Gebratene Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3157

Gebratene Nudeln

mit Schweinefleisch und Garnelen

Rezept: Gebratene Nudeln
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Pilze in heißem Wasser etwa 2 Stunde quellen lassen. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, dann in ein Sieb geben, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die abgetropften Bambussprossen, die Pilze und das Schweinefleisch ebenfalls in Streifen schneiden. Das Fleisch anschließend salzen.

2

Im Wok 3 Eßlöffel Öl erhitzen und das Schweinefleisch darin anbraten. Dann an den Rand schieben und auf der freien Fläche den Kohl, die Bambussprossen und die Pilze etwa 4 Minuten braten. Alles in eine Schüssel geben. Außerdem die Garnelen unter fließend kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Den Sherry, die Sojasauce, die Garnelen und das Mehl gut mischen und die Mischung etwa 3 Minuten in 0,5 Teelöffel Öl im Wok braten.

3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die gekochten Nudeln kurz darin braten, dann salzen und das Sesamöl dazugeben. Alles umrühren und etwa 5 Minuten bei niedriger Temperatur weiterbraten lassen. Die Fleisch-Gemüse-Mischung zu den Garnelen geben und alles im Wok gut vermischt ungefähr 1,5 Minuten braten.

4

Zuletzt die gebratenen Nudeln mit den übrigen Zutaten im Wok mischen und alles zusammen noch etwa 2 Minuten garen.

Schlagwörter