Gebratene Nudeln mit Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Nudeln mit EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Gebratene Nudeln mit Entenbrust

Gebratene Nudeln mit Entenbrust
685
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Entenhaut rautenförmig einschneiden und mit Pfeffer würzen.

2

Den Ingwer, die Knoblauchzehen und die Chilis hacken, die Paprikaschoten und die Frühlingszwiebeln putzen und in breite Streifen schneiden.

3

Das Öl in einem Wok erhitzen und die Entenbrüste mit der Haut nach unten bei schwacher Hitze knusprig anbraten, nach ca. 10 Minuten wenden und in ca. 5 Minuten fertig garen. Die Entenbrüste herausnehmen, in Alufolie packen und ruhen lassen.

4

Die chinesischen Eiernudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

5

Das überschüssige Öl aus dem Wok abgießen. Ingwer, Knoblauch, Chilis, Paprika, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten im Wok anbraten und mit der Sojasauce ablöschen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und die Nudeln unterheben.

6

Die gebratenen Entenbrüste in breite Streifen schneiden, ebenfalls vorsichtig unterheben und nochmals kurz erhitzen. Die Sprossen und den Sesam als Dekoration darüber streuen.