Gebratene Nudeln mit Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Nudeln mit EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 41515

Gebratene Nudeln mit Entenbrust

Gebratene Nudeln mit Entenbrust
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Entenbrüste rautenförmig einschneiden. Den Ingwer, die Knoblauchzehen und die Chilis hacken, die Paprikaschoten und die Lauchzwiebeln in breite Streifen schneiden.

2

Das Öl in einem Wok erhitzen und die Entenbrüste mit der Haut nach unten bei schwacher Hitze knusprig anbraten, nach ca. 10 Minuten wenden und 3 Minuten fertig garen. Die Entenbrüste herausnehmen und ruhen lassen.

3

Die chinesischen Eiernudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Das überschüssige Öl aus dem Wok abgießen. Den Ingwer, die Knoblauchzehen, die Chilis, die Paprikaschoten, die Lauchzwiebeln und die Zuckerschoten im Wok anbraten, mit der Sojasauce ablöschen, mit der Gemüsebrühe auffüllen und mit den Nudeln vermengen.

4

Die gebratenen Entenbrüste in breite Streifen schneiden, vorsichtig unterheben und nochmals kurz erhitzen. Die Rettichsprossen als Dekoration darüber streuen.