Gebratene Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Gebratene Paprika

Rezept: Gebratene Paprika
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 grüne Paprikaschoten
2 rote Paprikaschoten
2 EL feines Pflanzenöl
400 g Tomaten
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL getrockneter Oregano
1 EL gehackte Petersilie
6 EL Fleischbrühe
300 g geräucherte Knoblauchwurst
4 EL Semmelbrösel
150 g tiefgefrorene Erbsen
Für die Form
Butter
Zum Bestreuen
60 g geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln enthäuten und fein würfeln. Die Knoblauchzehen enthäuten und zerdrücken. Die Paprikaschoten von Stielansatz, Kernen und weißen Trennhäuten ablösen und in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel und den Knoblauch in heißem Öl in einer Pfanne glasig anschwitzen. Die Paprikawürfel untermischen und bei guter Hitze 5 - 6 Minuten andünsten.

2

Die Tomaten kurz überbrühen, enthäuten und in Würfel schneiden. Zur Paprikamischung in die Pfanne geben. Mit dem Salz, etwas Pfeffer, dem Paprikapulver, dem Oregano und der Petersilie würzen. Die Fleischbrühe hinzufügen und das Ganze etwa 5 Minuten gar kochen lassen.

3

Die fein geschnittene Knoblauchwurst mit den Semmelbröseln unter das Gemüse mischen. Die Erbsen hinzufügen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, die Paprika-Wurst-Mischung hineingeben und die Oberfläche mit dem Parmesankäse bestreuen. Den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 200 °C auf der unteren Schiene etwa 20 Minuten backen.