Gebratene Pute Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene PuteDurchschnittliche Bewertung: 3.51519

Gebratene Pute

mit Bratensoße

Rezept: Gebratene Pute
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 3300 g
3 kg küchenfertige Pute
Salz
heißes Wasser
kaltes Salzwasser
Jetzt kaufen!1 gestr. EL Speisestärke
2 EL kaltes Wasser
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pute waschen, abtrocknen, mit dem Rücken nach unten auf den Rost auf eine mit Wasser ausgespülte Rostbratpfanne legen und auf die untere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben.

2

Sobald der Bratensatz bräunt, etwas heißes Wasser hinzugießen und die Pute ab und zu mit dem Bratensatz begießen. Verdampfte Flüssigkeit nach und nach ersetzen.

3

10 Minuten vor Beendigung der Bratzeit (etwa 2,5 Stunden) die Pute mit kaltem Salzwasser bestreichen und die Hitze erhöhen, damit die Haut schön kross wird.

4

Die gare Pute in Portionsstücke schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

5

Den Bratensatz mit Wasser loskochen, durch ein Sieb gießen, mit Flüssigkeit auffüllen und auf der Kochstelle zum Kochen bringen.

6

1 gestrichenen Esslöffel Speisestärke mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser anrühren, den aufgefüllten Bratensatz damit binden und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Rosenkohl, in Butter geschwenkt, Salzkartoffeln.

Strom: 200-225

Gas: 3-4