Gebratene Pute mit Preiselbeeren glasiert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Pute mit Preiselbeeren glasiertDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gebratene Pute mit Preiselbeeren glasiert

Gebratene Pute mit Preiselbeeren glasiert
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Zwiebeln
1 Bund Suppengemüse
1 ½ kg Putenbrust
Salz
Pfeffer
3 EL Öl
400 ml Gemüsebrühe
50 ml Sherry
200 g Wildpreiselbeere (Glas)
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln abziehen, eine grob, die andere fein würfeln. Suppengemüse putzen, waschen und würfeln. Fleisch abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
2
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch rundum anbraten. Grob gewürfelte Zwiebel und Gemüse zugeben, kurz mitrösten. Brühe angießen und Braten im Ofen bei 175°C etwa 70-80 Minuten schmoren lassen. Immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen.
3
Übriges Öl erhitzen und fein gewürfelte Zwiebel darin andünsten. Sherry angießen, Preiselbeeren unterrühren und alles kurz aufkochen. Braten mit der Preiselbeermischung immer wieder einstreichen.
4
Dann Braten aus dem Ofen nehmen und nochmal mit Preiselbeermischung bestreichen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen oder warm in Scheiben schneiden und mit Petersilie garniert servieren. Übrige Preiselbeermischung dazu servieren.