Gebratene Renke auf Kohlrabipüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Renke auf KohlrabipüreeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Gebratene Renke auf Kohlrabipüree

Gebratene Renke auf Kohlrabipüree
764
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 küchenfertige Renken
Salz
4 mittelgroße Zwiebeln
2 EL frisch gehackter Kerbel
100 g Mehl
120 g Butter
3 Kohlrabi
2 Schalotten
125 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
Muskat
750 g saure Sahne
2 EL frisch gehackter Dill
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Renken waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz einreiben. Dann die Zwiebeln schälen und fein hacken. Zwiebeln und Kerbel in die Bauchhöhlen füllen, dann auf einen Teller Mehl geben und die Renken darin wenden.

2

Nun 100 g Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Fische darin von allen Seiten etwa 20 Minuten braten und öfter wenden, bis sie gut mit Fett überzogen sind.

3

Inzwischen die Kohlrabi schälen und fein würfeln. Die Schalotten schälen und hacken. Anschließend die restliche Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig schmoren. Die Kohlrabiwürfel dazugeben und andünsten. Die Brühe angießen und die Kohlrabi 15 Minuten weich garen. Dann pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4

Nun die Fische aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit der sauren Sahne aufkochen, die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Renken mit der Sahnesauce und Kohlrabipüree servieren.