Gebratene Rindermedaillons mit Orangen-Pfeffer-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Rindermedaillons mit Orangen-Pfeffer-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41514

Gebratene Rindermedaillons mit Orangen-Pfeffer-Sauce

Gebratene Rindermedaillons mit Orangen-Pfeffer-Sauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Medaillons vom Rinderfilets (jeweils ca. 3 cm dick)
1 EL Pfefferwürzöl
je 1 Prise Pfeffer und Salz
etwas Öl zum Braten
50 g Butter
Zwiebel
Saft von 1/2 Zitronen
2 Tropfen Knoblauchöl
je 2 Tropfen Orangen- und Zitronenöl
1 EL Grand Marnier
4 cl Cognac
Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Medaillons mit Pfefferwürzöl, Pfeffer und Salz einreiben, in heißem Öl rasch auf beiden Seiten braten.

2

Ein walnussgroßes Stück Butter in den Bratenrückstand geben und darin die fein gehackte Zwiebel andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen und kurz aufkochen lassen.

3

Knoblauch-, Zitronen- und Orangenöl dazugeben. Mit Grand Manier, Cognac und Pfefferwürzöl abschmecken.

4

Die Orange schälen, in Würfel schneiden und dazugeben.

5

Die Rindermedaillons anrichten und mit der Sauce überziehen.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen-Tipp: Bissfest gekochte Bandnudeln.