Gebratene Schinken-Feigen mit Orange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Schinken-Feigen mit OrangeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gebratene Schinken-Feigen mit Orange

Gebratene Schinken-Feigen mit Orange
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Feigen waschen, trocken reiben und der Länge nach halbieren. Jede Hälfte in eine Scheibe Frühstücksspeck einwickeln. Die Orange heiß abwaschen, trocken reiben und ein Stück Orangenschale (ohne weiße Unterhaut) abschälen. Die Orange anschließend filetieren.

2

Die Feigen im heißen Öl von allen Seiten braun anbraten und herausnehmen. Das restliche Öl aus der Pfanne entfernen, die Butter hineingeben, die Orangenfilets mit der Orangenschale ca. 1-2 Minuten in der Butter durchschwenken. Mit Zucker bestauben, karamellisieren lassen und auf kleinen Vorspeisentellern verteilen.

3

Mit Pfeffer übermahlen, die Feigen darauf geben und nach Belieben mit der Orangenbutter beträufeln.