0
Drucken
0

Gebratene Schnepfe

Gebratene Schnepfe
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
1 Schnepfe
1 Scheibe grüner fetter Speck
1 Gläschen Cognac
1 nussgroßes Stück Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

De Schnepfe wird nicht ausgenommen, falls man sie nicht auf Kanapees serviert. Man leert nur den Kropf, indem man die Haut des Halses aufschlitzt, dann wird der Hals über den Körper gezogen und der Schnabel zwischen die Schenkel gelegt. So wird das Tier gebunden und aufgespießt.

2

Die Brust wird mit einer möglichst dünnen Scheibe von grünem fettem Speck geschützt. Hat man die Eingeweide nicht ausgenommen, um sie für Kanapees zu verwenden, salzt man das Tier nur außen. Lassen Sie etwas Butter in der Saucenschale schmelzen, ehe Sie den bestückten Spieß einsetzen, damit Sie gleich bei Beginn die durch den Speck nicht geschützten Teile übergießen und eine schöne Bräunung erzielen können.

3

Rechnen Sie 20-25 Minuten Garzeit für eine Schnepfe (nur die Hälfte der Zeit für eine Bekassine). Das Fleisch soll rosa, weder blutig noch durchgebraten sein. Löschen Sie den Bratsatz mit einem Gläschen Cognac und doppelt soviel Wasser ab. Speckscheiben und Bindfaden vor dem Servieren abnehmen.

Top-Deals des Tages
Moderne Salzmühle Pfeffermühle Gewürzmühle (2 Stück) Set, einstellbares Keramikmahlwerk für Pfeffer Grobes Himalya Salz Meersalz Chilli, Manuelle Kräutermühle
VON AMAZON
11,81 €
Läuft ab in:
Deik Manuelle Kaffeemühle, Tragbare Handkaffeemühle aus Edelstahl konische Gratmühle für Präzisions-Brauen
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Medion MD 14482 Arbeitsfläche Mikrowelle unten 20L 800 W schwarz, Edelstahl
VON AMAZON
49,96 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages