Gebratene Schweinshaxe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene SchweinshaxeDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gebratene Schweinshaxe

Gebratene Schweinshaxe
525
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 hintere Schweinshaxe (1,5 kg)
heißes Wasser
Salz
Pfeffer
Kümmel zerstoßen
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 Zwiebel grob geschnitten
1 Möhre grob geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 160-170 ºC vorheizen. Die Haxe in einen Bräter legen, mit wenig kochendem Wasser übergießen, den Deckel auflegen. Auf dem Herd 30 Minuten dämpfen, damit die Schwarte weich wird.

2

Die Schwarte gitterartig einschneiden (falls nicht schon vom Metzger geschehen), mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch würzen, Zwiebel und Möhre zugeben und im Ofen braten. Erst wenn das Wasser verdampft ist und der Bratensatz sich bräunt, wieder etwas heißes Wasser nachgießen. Nach etwa halber Garzeit die Haxe wenden. Bei Bedarf heißes Wasser nachgießen und die Haxe häufig mit Bratensaft begießen. Garzeit etwa 3 Stunden, bis sich das Fleisch gut vom Knochen löst. Falls die Haxe nicht genügend gebräunt ist, gegen Ende der Garzeit die Temperatur erhöhen; die gewünschte knusprige Kruste wird zum Schluss unter dem Grill erzielt. Die Haxe herausnehmen und warm stellen.

3

Den Bratenfond in den Saucentopf abseihen. Den Bratrückstand mit etwas heißem Wasser ablösen und mit der Sauce einkochen. Die Haxe tranchieren und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Kartoffelknödel und Sauerkraut oder Kartoffel-Gurken-Salat.