Gebratene Schweinshaxn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene SchweinshaxnDurchschnittliche Bewertung: 41517

Gebratene Schweinshaxn

Rezept: Gebratene Schweinshaxn
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Haxn waschen, trockentupfen, und mit einem scharfen Messer die Speckschwarte rautenförmig einschneiden. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Die Karotten schälen und vierteln. Den Lauch putzen, waschen und halbieren. Den Sellerie und die Petersilienwurzel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken.

2

Die Haxn mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Knoblauch einreiben. Die Haxn in eine Bratreine legen, und das Schweineschmalz und die Gemüse zugeben. Unter mehrmaligem Begießen mit Wasser mehrmals wenden. Im Backrohr ca. 2 Stunden bei 220 Grad garen, nach der Hälfte der Garzeit auf 180 Grad zurückschalten.

3

Zum Schluss die Haxn auf einen Rost legen und unter dem Grill noch 10 Minuten knusprig braten. In der Zwischenzeit mit 250 ml Wasser den Bratenfond lösen, mit dem Gemüse durch ein Sieb streichen und mit dem Sauerrahm verfeinern, eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Mit Kräuterknödel oder Semmelknödel, Sauerkraut und gemischtem Salat servieren. Dazu schmeckt ein frisches Bier.

Zusätzlicher Tipp

Wenn man die Haxn am Knochen einschneidet, geht der Bratvorgang schneller, und die Haxn gart gleichmäßiger.