Gebratene Seelachsfilets mit Tomaten und Kräutersoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Seelachsfilets mit Tomaten und KräutersoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Gebratene Seelachsfilets mit Tomaten und Kräutersoße

Rezept: Gebratene Seelachsfilets mit Tomaten und Kräutersoße
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
350 g Fischfilet z. B. Rotbarsch oder Seelachs
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter und das Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und bei Bedarf längs halbieren oder vierteln. Das Kräuteröl und den Knoblauch auf den Tomaten verteilen und im vorgeheizten Backofen (200°C; Mitte) ca. 5 Minuten braten.

2

In der Zwischenzeitlich das Fischfilet waschen, trocken tupfen, in Portionsstücke teilen, salzen und pfeffern. Nach den 5 Minuten den Fisch auf die Tomaten legen, mit etwas Sud (von den Tomaten), bepinseln und ca. 15 Minuten weiter braten. Mit Basilikumblättchen garniert auf Teller anrichten.