Gebratene Seeteufel mit Joghurtsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Seeteufel mit JoghurtsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Gebratene Seeteufel mit Joghurtsauce

Gebratene Seeteufel mit Joghurtsauce
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Seeteufelfilet küchenfertig
4 Knoblauchzehen
Hier kaufen!3 TL frisch geriebener Ingwer
50 ml griechischer Joghurt
5 EL Kurkumapulver
2 große Zwiebeln
1 rote Chilischote
Dillspitzen von einem großen Bund Dill
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fischfilets in mundgerechte Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit Ingwer, Kurkuma und Joghurt verrühren.
2
Den Fisch zugeben, alles gut vermengen und ca. 5 Min. marinieren lassen.
3
Zwiebeln schälen und längs in sehr feine Streifen schneiden. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.
4
Reichlich Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin 3 Min. frittieren, dann Zwiebeln zugeben und 1 -2 Min. mitfrittieren. Kurz vor dem Servieren Dill zugeben.
5
In Schälchen anrichten und mit Limettenspalten servieren.