Gebratene Seezunge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene SeezungeDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Gebratene Seezunge

Gebratene Seezunge
640
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seezungen je 250-300 g
Salz
Pfeffer
Mehl zum Wenden
8 EL Öl oder Butterschmalz
etwas Zitronensaft
gehackte Petersilie
60 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ausgenommenen Fische vom Fischhändler vorbereiten lassen: dunkle Oberhaut abziehen, Kopf entfernen, Schwanz stutzen, Flossenkranz abschneiden. Die Fische gründlich waschen, mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Mehl wenden und überschüssiges Mehl abschütteln.

2

ln einer großen Pfanne das Öl oder Butterschmalz erhitzen. Den Fisch zunächst scharf anbraten, dann bei etwas verminderter, aber immer noch guter Hitze goldbraun braten und dabei häufig mit dem Bratfett begießen. Den Fisch wenden und die andere Seite ebenso braten. Warm stellen, bis alle Fische gebraten sind.

3

Die Fische anrichten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie bestreuen.

4

Das restliche Fett aus der Pfanne abgießen. Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen und noch schäumend über die Fische gießen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Petersilienkartoffeln, zarte Gemüse, Blattsalat.