Gebratene Tofu-Ecken mit Sesam und Lauchzwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Tofu-Ecken mit Sesam und LauchzwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gebratene Tofu-Ecken mit Sesam und Lauchzwiebeln

Gebratene Tofu-Ecken mit Sesam und Lauchzwiebeln

Gebratene Tofu-Ecken mit Sesam und Lauchzwiebeln - Schön würzig dank der leckeren Marinade.

321
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Tofu in Dreiecke schneiden und mit Soja- und Fischsauce beträufeln. Zugedeckt etwa 2 Stunden ziehen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen.

2

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen, trockenschütteln, halbieren und in Streifen schneiden. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.

3

Beide Öle in einer Pfanne erhitzen und Tofu auf beiden Seiten in 4–5 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, auf 4 Tellern anrichten und warm stellen.

4

Marinade mit 3–4 EL Wasser in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Stärke in etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit leicht binden. Mit Cayennepfeffer abschmecken und über die Tofu-Ecken träufeln.

5

Mit Frühlingszwiebeln und Sesam garniert servieren.