Gebratene Tofuscheiben mit Mangold Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Tofuscheiben mit MangoldDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gebratene Tofuscheiben mit Mangold

an pikanter Kanarischer Sauce

Rezept: Gebratene Tofuscheiben mit Mangold
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kanarische Sauce (Mojo Colorado)
1 getrocknete und 1 frische scharfe rote Chilischote
2 milde rote Chilischoten
10 Knoblauchzehen
2 Weißbrotscheiben
Jetzt hier kaufen!einige Fäden Safran
Kümmel
Olivenöl bei Amazon bestellen10 EL Olivenöl
Salz
Kreuzkümmel online bestellen2 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
Paprikapulver
2 EL Wein- oder Apfelessig
Außerdem
500 g Mangold
400 g Tofu
4-6 EL Sojaöl
Salz, Pfeffer
2 Msp. Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die getrocknete Chilischote längs aufschneiden. Den Samen und die Zwischenwände entfernen. Mit 1/4 Liter heißem Wasser übergießen. Die frischen Chilischoten ebenfalls aufschneiden, von Samen und Zwischenwänden befreien.

2

Die Knoblauchzehen abziehen. Das Weißbrot entrinden und in eine Schüssel geben. Die Safranfäden zufügen und mit etwas heißem Wasser übergießen. Den Kümmel in einer trockenen Pfanne anrösten, aber nicht zu dunkel werden lassen.

3

Alle bisher genannten Zutaten im Mixer pürieren. Das Olivenöl nach und nach dazu rühren. Mit Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Essig abschmecken.

4

Den Mangold waschen, putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Den Tofu trockentupfen und in Scheiben schneiden. In einer weiten Pfanne das Sojaöl erhitzen.

5

Die Tofuscheiben beidseitig je 2 Minuten braten, salzen und pfeffern. Herausnehmen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, den Mangold kurz in die Pfanne geben, herumschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zusammen mit den Tofuscheiben und der Kanarischen Sauce servieren.