Gebratene Weißwurst mit Kartoffelpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Weißwurst mit KartoffelpüreeDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Gebratene Weißwurst mit Kartoffelpüree

Rezept: Gebratene Weißwurst mit Kartoffelpüree
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Püree:
1 TL gelbe Senfkörner
Salz
100 g Frühstücks- Speck
1 TL Öl
2 Endivienblätter
800 g mehligkochende Kartoffeln
Kümmelsamen
200 ml Milch
20 g kalte Butter
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Außerdem:
4 Weißwurst
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Püree die Senfkörner in einem kleinen Topf in Salzwasser etwa 20 Minuten weich kochen.

Währenddessen den Speck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Endivienblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

Die Senfkörner nach 20 Minuten in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken

2

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser mit 1 Prise Kümmel weich kochen. Möglichst heiß pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Die Milch aufkochen und unter die Kartoffelmasse rühren. Butter, Senfkörner, Endivienstreifen und Speckwürfel unterrühren und das Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3

Die Weißwürste auf beiden Seiten mehrmals einritzen und in einer Pfanne im Öl bei milder Hitze auf beiden Seiten etwa 8 Minuten gold braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Kartoffelpüree anrichten.