Gebratene Wildente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene WildenteDurchschnittliche Bewertung: 41511

Gebratene Wildente

Gebratene Wildente
525
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
2 säuerliche Äpfel
2 Msp. weißer Pfeffer
2 Zwiebeln
1 TL Salz
3 EL Öl
100 g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
4 zerdrückte Wacholderbeeren
heisse Wildkraft- oder Fleischbrühe
125 ml trockener Rotwein
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
2 EL Sahne
1 kg küchenfertige Wildente
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ente innen und außen gut waschen und trockentupfen. Die Äpfel schälen, achteln, vom Kerngehäuse befreien und noch einmal halbieren. Die Zwiebeln schälen und achteln. Dann den Backofen auf 220° vorheizen.

2

Die Ente innen mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben. Das Öl in einer Bratreine auf dem Herd erhitzen, die Ente braun anbraten und mit dem Speck belegen. Anschließend die Apfel- und Zwiebelstücke und den Wacholder zugeben, mit 125 ml Brühe umgießen und im Backofen auf der untersten Schiene 1 Stunde braten.

3

Die Ente wiederholt mit dem Bratenfond beschöpfen und gelegentlich heiße Brühe zufügen. Die gare Ente auf einer Platte im Backofen ruhen lassen.

4

Nun den Bratenfond mit etwas heißem Wasser lösen, in einen Topf seihen und mit dem Wein mischen. Die Speisestärke mit der Sahne verrühren und die Sauce damit binden.