Gebratene Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Gebratene Zucchini

mit Weizengrütze und Joghurtsauce

Rezept: Gebratene Zucchini
670
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Weizengrütze im Wasser 5 Stunden zugedeckt einweichen. Danach mit Salz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. 

2

Dann die Zucchini waschen und abtrocknen, Stielansätze abschneiden. Die Zucchini der Länge nach in etwa fingerdicke Scheiben schneiden. Portionsweise im heißen Öl bei schwacher Hitze zugedeckt braten, bis die Scheiben weich und leicht gebräunt sind.

3

Inzwischen Oliven halbieren, entsteinen und grob zerkleinern. Das Basilikum waschen, trockentupfen und fein hacken. Anschließend die Tomate waschen, abtrocknen und klein würfeln, Stielansatz dabei entfernen.

4

Im Anschluss die Weizengrütze mit Oliven, der Hälfte des Basilikums und Tomatenwürfeln mischen. Den Joghurt mit dem Rest des Basilikums, der Creme fraiche, Salz und Cayennepfeffer verrühren.

5

Die Gebrateng Zucchini und Weizengrütze auf heißen Teilern anrichten und mit der Joghurtsauce servieren.