Gebratene Zucchinibällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene ZucchinibällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Gebratene Zucchinibällchen

in knuspriger Kruste

Gebratene Zucchinibällchen
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini putzen, waschen und grob raspeln.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Olivenöl andünsten.

Die Zucchiniraspel dazugeben und alles für weitere 5 Minuten dünsten lassen.

Alles in einem Sieb abtropfen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen.

2

Die Petersilie waschen, abzupfen, fein hacken und zusammen mit 1 Ei, 50 g Semmelbrösel und dem Parmesan unter die Zucchinimasse mengen.

Das zweite Ei in einem Teller verquirlen.

Die restlichen Semmelbrösel auf einen Teller gießen und das Chilipulver untermischen.

Die Zucchinimasse sehr gut ausdrücken und daraus etwa 12 Kugeln formen.

Die Kugeln zunächst in dem Ei, danach in den Semmelbröseln wenden und im heißem Pflanzenfett für 6 Minuten goldbraun ausbacken.

Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiss servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Kräuterquark.