0
Drucken
0

Gebratener Aal

Gebratener Aal
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
0
Noch nicht bewertet
Bewertungen anzeigen

Zutaten

für 1 Portion
dicke grüne Aal
Salz
etwas Salbei
Zitronensaft
Mehl
62 g Butter zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aalhaut mit dem Messerrücken säubern und kräftig mit Salz abreiben.

Aale ausnehmen, kurz waschen und in 12,5 cm lange Stücke schneiden.

2

Aalstücke innen und außen mit Salz und Zitronensaft einreiben und in den getrockneten Salbeiblättern wenden.

Frische Salbeiblätter wickelt man am besten um den Aal und bindet sie fest.

Aal darauf in Mehl wenden. Bei der Verwendung von frischen Salbeiblättern entfällt das bemehlen.

3

Butter in die heiße Pfanne geben, bis zum Rauchen erhitzen und den Aal darin schnell von allen Seiten gut anbraten.

Bei schwächerer Hitze unter wiederholtem Wenden knusprig und gar braten.

4

Gebratenen Aal mit dem heißen Bratfett übergießen und braune Butter im Pfännchen dazu reichen.

Mit Petersilienkartoffeln und Rapunzelsalat oder Bohnensalat zu Tisch geben.

Zusätzlicher Tipp

Auch Remouladensauce oder Mayonnaise kann dazu gereicht werden.

Top-Deals des Tages
munkees FixnZip universeller Reißverschluss Ersatz Schieber, Reparatur ohne Nähen für alle Reißverschluss Arten, ISPO Gold Award 2016/2017
VON AMAZON
17,95 €
Läuft ab in:
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages