Gebratener Beinschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener BeinschinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Gebratener Beinschinken

Rezept: Gebratener Beinschinken
3 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Knoblauchzehen
200 g Chilisauce
1 EL mittelscharfer Senf
100 g flüssiger Honig
50 ml Öl
2 ½ kg Beinschinken mit Schwarte
400 g gemischte Blattsalat
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Braten den Knoblauch anziehen und sehr fein hacken. Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Chillisauce mit dem Senf, dem Honig, dem Öl und dem gehackten Knoblauch zur Würzmischung verrühren. Die Schwarte am Schinken rautenartig einschneiden. Den Schinken mit etwa der Hälfte der Würzmischung einstreichen.

2

Auf das Backofengitter legen und etwa 3 Stunden im vorgeheizten Ofen (unteres Drittel) garen. Dabei immer wieder mit der restlichen Sauce einstreichen. Inzwischen die Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl ein Dressing rühren. Die Salate auf eine Platte geben, mit dem Dressing beträufeln und den Schinken darauf anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt ein Salat der Saison und frisches Brot.