Gebratener Blumenkohl Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Gebratener BlumenkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.61557
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Blumenkohl

mit Sardellen, Kapern und Oliven

Gebratener Blumenkohl

Gebratener Blumenkohl - Blitzschnell fertig und unwiderstehlich würzig

212
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (57 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleiner Blumenkohl (500 g)
1 EL Kapern
2 EL schwarze Oliven (ohne Stein)
2 eingelegte Sardellenfilets
1 kleine Bio-Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Handvoll Rucola (ca. 25 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Pfannenwender, 1 Salatschleuder, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 1
1

Blumenkohl putzen, waschen und mit einem großen Messer in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 2
2

Kapern in einem Sieb abtropfen lassen, mit Oliven und Sardellenfilets jeweils getrennt grob hacken.

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 3
3

Zitrone waschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohl darin anbraten.

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 4
4

Zitronenscheiben in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles unter mehrmaligem Wenden 5-6 Minuten goldbraun braten.

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 5
5

Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Kapern, Oliven und Sardellen in die Pfanne geben, kurz erwärmen.

Gebratener Blumenkohl Zubereitung Schritt 6
6

Blumenkohl auf eine Platte geben. Mit Rucola bestreuen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Abgesehen von den Zitronenscheiben, die ich sicher nicht mehr nehmen würde (statt dessen ev. ein Spritzer Zitronensaft) wars nicht schlecht.