Gebratener Dorsch mit Kräutersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Dorsch mit KräutersauceDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Gebratener Dorsch mit Kräutersauce

Gebratener Dorsch mit Kräutersauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Dorschfilet mit Haut
Salz , Pfeffer
2 EL Weizenmehl
fein gehackter Thymian (nach belieben)
Kräutersauce
2 große Handvoll Kräuter
2 Knoblauchzehen (oder etwas Bärlauchpüree)
1 EL Dijonsenf
1 TL abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitronen
4 Sardellenfilets in Öl
2 EL Kapern abgespült
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml gutes Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Fisch vor der Zubereitung 15 Minuten in Eiswasser legen, nach Belieben dem Wasser 5-10 Prozent Salz zugeben. Anschließend die Fischhlets gut trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Mehl bestäuben. Nach Belieben auch mit ein wenig fein gehacktem Thymian verfeinern. Dann in einer großen beschichteten Pfanne Öl oder Butter erhitzen und den Fisch darin braten. Die Garzeit hängt von der Dicke der Filets ab. So lange dünsten, dass sie in der Mitte noch leicht glasig aussehen.

2

Anschließend  für die Kräutersauce alle Zutaten mit Ausnahme des Zitronensafts in den Mixer geben und pürieren. Kurz vor dem Servieren den Zitronensaft unterrühren.