Gebratener Flunder Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener FlunderDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Gebratener Flunder

Gebratener Flunder
475
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg küchenfertige Flunder
Saft 1 Zitronen
Salz, weißer Pfeffer
5 EL Mehl
8 EL Öl
Petersilie
1 Zitrone zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fische gründlich unter kaltem Wasser abbrausen und  dann vorsichtig mit etwas Küchenpapier trockentupfen. Falls nötig, schuppen, noch mal abwaschen und trocknen. Innen und außen mit Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen.

2

Dann innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl wälzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Flundern darin rundherum 10 Minuten bei geringer Wärmzufuhr anbraten.

3

Auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit gewaschener, getrockneter Petersilie und Zitronenachteln garnieren und zügig zu Tisch bringen. 

Dazu Salzkartoffeln reichen.

Zusätzlicher Tipp

Die Flunder, gut schmeckender Plattfisch, ist nahe verwandt mit der Scholle und heißt zudem noch Graubutt, Sandbutt, Struffbutt, Elbbutt, Weserbutt und Rauhflunder.