Gebratener Glattbutt mit Sauce bearnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Glattbutt mit Sauce bearnaiseDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gebratener Glattbutt mit Sauce bearnaise

Gebratener Glattbutt mit Sauce bearnaise
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Glattbutt-Tranchen von je etwa 275 g
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einige kleine Zweige frischer Rosmarin
Sauce
2 Eigelbe
2 EL Estragon oder Weißweinessig
150 g Butter zerlassen
1 gehäufter EL getrockneter Estragon
Zitronensaft nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 240°C vorheizen. Die Glattbutt-Tranchen sorgfaltig mit Olivenöl, Salz und Pfeffer einreiben, in eine Bratenpfanne legen und 18- 20 Minuten im Ofen garen. Sie können den Fisch auch zusätzlich mit etwas frischem Rosmarin bestreuen.

2

Inzwischen die Sauce zubereiten: Die Eigelbe in einer hitzebeständigen Schüssel mit dem Essig und einem Schuss Wasser verschlagen. Die Schüssel auf einen Topf mit köchelndem Wasser setzen und die Mischung aufschlagen, bis sie die Konsistenz von dicker Sahne angenommen hat. Unter ständigem Weiterschlagen in einem dünnen Strahl die zerlassene Butter zugießen, bis die Sauce dick wird. Den getrockneten Estragon unterrühren und die Bearnaise mit Salz, Pfeffer und einem kleinen Spritzer Zitronensaft abschmecken.

3

Den Fisch anrichten und mit Zitronenspalten und Petersilienzweigen garnieren. Die Sauce Bearnaise über den Fisch gießen oder separat dazu reichen. Köstlich mit gedünstetem Lauch, Spinat und neuen Kartoffeln.