Gebratener Heilbutt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener HeilbuttDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gebratener Heilbutt

auf Tomaten-Couscous

Rezept: Gebratener Heilbutt
620
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Couscous (türk. Lebensmittelladen)
150 ml Gemüsebrühe (Instant)
500 g Tomaten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 EL Balsamessig
Jodsalz
Pfeffer
2 Heilbuttfilets (insg. 250 g)
4 EL Zitronensaft
2 Möhren
1 Msp. Cumin (Kreuzkümmel)
einige Zweige Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Couscous mit heißer Brühe mischen, quellen lassen. Tomaten in Spalten, Zwiebeln und Knoblauch in Scheiben schneiden. In 1 TL heißem Öl anbraten.

Essig, Salz und Pfeffer zugeben. Circa 10 Minuten schmoren.

2

Heilbuttfilets abspülen, trocken tupfen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Auf dem heißen Grill oder in einer beschichteten Pfanne circa 10 Minuten braten, würzen.

3

Möhren würfeln. Restliches Öl erhitzen, Möhren darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer, 2 EL Zitronensaft und Cumin würzen. Couscous zugeben.

Mit Fisch, Tomatensauce und Dillspitzen anrichten.