Gebratener Kabeljau auf Linsengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Kabeljau auf LinsengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Gebratener Kabeljau auf Linsengemüse

Gebratener Kabeljau auf Linsengemüse
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Fisch:
4 Kabeljaufilets (à ca. 160-200 g)
Salz
1 TL Zitronensaft
2 EL Mehl
2 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Linsengemüse
1 Bund Suppengemüse
150 g braune Linsen
150 g rote Linsen
1 Zwiebel
30 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l Brühe
2 EL Balsamessig
Zucker
400 g Kartoffeln
Außerdem
1 Bund Rucola
3 Stängel Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und mit Mehl stauben.
2
Das Suppengemüse putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Linsen getrennt waschen, abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und fein würfeln.
3
Zwiebel und Suppengemüse in der Hälfte der Butter andünsten. Würzen. Braune Linsen und Brühe zufügen, aufkochen lassen. Bei geringer Hitze ca. 30 Minuten garen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, nach 10 Minuten zugeben.
4
Rote Linsen zugeben, ca. 6-10 Minuten weitergaren. Rucola waschen, trocken tupfen, hacken.
5
Die Linsen mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten knusprig braten. Das Gemüse auf Tellern anrichten, mit Rucola bestreuen, den Fisch darauf geben und mit Rucola und Dill garniert servieren.