Gebratener Kürbis mit Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Kürbis mit VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gebratener Kürbis mit Vanilleeis

Gebratener Kürbis mit Vanilleeis
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Kürbis Hokkaido
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
2 EL Butter
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
150 ml trockener Weißwein
100 g geschälte Walnusskerne
1 EL brauner Zucker
4 Kugeln Vanilleeis
4 EL Beerengelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kürbis waschen, halbieren, von den Kernen und Fasern befreien und in schmale Spalten schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter den Kürbis mit dem Ingwer anbraten, mit Zucker bestauben, leicht karamellisieren lassen und mit dem Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett leicht rösten, den braunen Zucker zugeben, karamellisieren lassen und mit den Nüssen auf ein Backpapier auskühlen lassen.
2
Die Kürbisspalten mit je einer Kugel Vanilleeis, Beerengelee und den karamellisieren Walnüssen anrichten und servieren.