Gebratener Lachs mit Apfel-Frühlingszwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Lachs mit Apfel-FrühlingszwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4152

Gebratener Lachs mit Apfel-Frühlingszwiebeln

Gebratener Lachs mit Apfel-Frühlingszwiebeln
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 1
1 unbehandelte Zitrone
4 Lachse à ca. 140 g (ohne Haut)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
6 Lauchzwiebeln
1 rotschaliger Apfel
2 EL Butter
1 TL Honig
Dillspitzen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, halbieren und 4 schöne, dünne Scheiben abschneiden. Vom Rest den Saft auspressen. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je einer Zitronenscheibe belegen und in einer heißen, beschichteten Pfanne im Öl rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten.
2
Währenddessen die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Beides in einer heißen Pfanne in der Butter ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, den Honig untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Den Lachs mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Dill garniert servieren.
Top-Deals des Tages
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages