Gebratener Lachs mit Safran-Limetten-Mayonnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Lachs mit Safran-Limetten-MayonnaiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Gebratener Lachs mit Safran-Limetten-Mayonnaise

auf geröstetem Weißbrot

Rezept: Gebratener Lachs mit Safran-Limetten-Mayonnaise
150
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
5 Scheiben Weißbrot
20 Safranfäden
2 Eigelbe
2 TL Limettensaft
200 ml Pflanzenöl
200 g Lachsfilet
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl zum Braten
20 Zweige Kerbel für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brotscheiben In je 4 Quadrate schneiden.Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Safran in einem kleinen Topf mit 60 ml Wasser aufkochen und köcheln lassen, bis nur noch etwa 1 Teelöffel Wasser übrig ist. Zum Abkühlen beiseite stellen. Eigelb und Limettensaft mit etwas Salz und Pfeffer im Mixer glatt rühren und das Öl unter Rühren zugießen. Zu einer glatten Mayonnaise verrühren, in eine Schüssel geben und Safranwasser und Fäden einrühren.

3

Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen und den Lachs von beiden Seiten scharf anbraten. Die Temperatur reduzieren und weitere 5 Minuten braten. Den Lachs abkühlen lassen und in 20 Stücke schneiden.

4

Die Brotquadrate von beiden Seiten leicht anrösten. Auf jedes Quadrat etwas Mayonnaise und 1 Stück Lachs setzen und mit Kerbel garniert servieren.