Gebratener Lachs mit Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Lachs mit SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Gebratener Lachs mit Senfsauce

Gebratener Lachs mit Senfsauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Lachsfilet in Tranchen geschnitten
1 Zitrone Saft
1 Paprikaschote
1 Stange Lauch
Pfeffer
Salz
Für die Senfsauce
250 g Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
2 EL grobkörniger Dijonsenf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln und ca. 10 Min. ziehen lassen.
2
Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen und waschen, dann in Ringe schneiden.
3
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei milder Hitze ca. 5 Min. andünsten. Es sollte noch Biss haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aus der Pfanne heben und warm stellen. Noch ca. 1 EL Öl in die Pfanne geben und die Lachstranchen von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Creme fraiche mit Zitronensaft und dem Senf verrühren.
5
1-2 EL Sauce auf den Lachs geben, mit Paprika und Lauch bestreuen und sofort servieren.